Jugendzentrum Am Zug

Über der Träger

Anerkannter Träger der

freien Jugendhilfe

22.08.2019
Zugpädagoge + Zug-Team
Keine Kommentare
Mädchenwoche 2019 – Das Programm steht! Die 23. Mädchenwoche im Rhein-Hunsrück-Kreis findet erneut in der ersten Herbstferienwoche statt, dieses Jahr vom 28. September bis 5. Oktober 2019. In der 34. Kalenderwoche werden die Programmhefte in den Grundschulen und in den Orientierungsstufen der weiterführenden Schulen im Landkreis verteilt. Zeitgleich erscheint das vollständige Programm auf der Homepage der Kreisverwaltung unter: www.kreis-sim.de/maedchenwoche Hier erfahren Eltern auch alles über Anmeldemodalitäten, Zeiten, Orte, Preise und Veranstalter. In diesem Jahr wird die Öffentlichkeitsarbeit der Mädchenwoche hauptsächlich über Flyer und das Online-Programm geschehen. Anmeldungen können ab sofort bei den jeweiligen Ansprechpartnerinnen der Kursangebote erfolgen. Mädchen haben die bewährte Auswahl an vielen verschiedenen Workshops – kreativ, sportlich, kochen, Spaß haben. Und mit dabei ist auch wieder das “starke Mädchen“ Übernachtungsangebot in der Ohlweiler Mühle. Im Pro-Winzkino erwarten die Mädchen der Kinofilm „Rocca“ (FSK 0) am 28. September 2019 und zum Abschluss am 5. Oktober 2019 der Film „Das schönste Mädchen der Welt“ (FSK 12). Dieses Angebot gilt nur für Mädchen und Frauen. Weitere Informationen sind bei der Kreisjugendförderung, Telefon 06761 82-557 erhältlich. Wer wir sind:Die Mädchenwoche ist ein Projekt des Arbeitskreises Mädchenarbeit in Zusammenarbeit mit der Jugendförderung Rhein-Hunsrück-Kreis. Die Mädchenwoche macht Mädchen und jungen Frauen Angebote, in denen sie sich ausprobieren können, persönliche Ressourcen entdecken, Stärken und eigene Gedanken weiterentwickeln können. Alle Workshops werden von Frauen geleitet. Quelle: https://www.kreis-sim.de/maedchenwoche
14.08.2019
Zugpädagoge + Zug-Team
Keine Kommentare
Das diesjährige Kinderfest ist unter unserem Jahresmotto "WALD BEWEGT!" aktuell in den letzten Vorbereitungen. Die Zug-Familie freut sich auf einen schönen Tag mit bestem Wetter auf dem historischen Marktplatz. Um 11:00 Uhr geht´s los. Für Getränke haben wir gesorgt.
21.05.2019
Zugpädagoge + Zug-Team
Keine Kommentare
Praktikant Reuven Isai Weinz  Blog-Interview mit Praktikant Reuven Isai Weinz Reuven ist Schüler der Berufsbildendenschule Simmern im Fachbereich „Sozialassistenz“ und hat nun 8-Wochen Einblick in unsere Jugendhilfeeinrichtung bis Juli 2019. Er  interessiert sich für das Arbeitsfeld mit Menschen – insbesondere Jugendarbeit- und wird nun wie alle anderen ihrer Vorgänger/innen kurz befragt für unseren Blog. Blog-Redaktion (BR): Welche Erwartungen hast du an dein Praktikum für die kommenden Wochen im Jugendzentrum „Am Zug“? Praktikant Reuven Weinz(RW): Ich habe mich gefragt wie das Arbeitsklima in einem sogenannten Jugendzentrum ist und welche pädagogischen Aufgaben dort auf einen zukommen können. Außerdem bin ich sehr gespannt wie dort mit Jugendlichen gearbeitet und für die zahlreichen Projekte geplant wird. BR: Auf was freust du dich im Besonderen? RW: Anderen Teens mit meiner eigenen Erfahrung und meiner sozialen Art eine Hilfe und ein Vorbild zu sein. Der zweite Punkt ist acht Wochen ein Teil der Zug-Familie zu sein und an allen Projekten mitzuarbeiten. BR: Da hast du dir ja einiges vorgenommen! Was erhoffst du dir aus den kommenden  Wochen mitzunehmen ? RW: Dadurch erhoffe ich mir, meine Sozialkompetenzen zu schulen und für meinen folgenden Werdegang bestärkt zu sein. Auf dem bald anstehenden „Kinder Am Zug“-Projekt werden sich sicherlich einige Momente auftun um einen umfassenden Einblick in die Arbeit des Zug-Teams zu erhaschen. Den krönenden Abschluss meines Praktikums, werde ich dann zusammen mit den anderen Teilnehmern auf dem legendären Slot-Art Festival erleben. Dies könnte meiner Meinung nach das Highlight werden, da ich ein Team von Sozialarbeitern im Ausnahmezustand erleben werde und ich mir dort viel abgucken kann, auch für meinen eigenen Umgang mit den Jugendlichen in diesen fünf Tagen und darüber hinaus. BR: Reuven, vielen Dank für deine Antworten. Wir wünschen dir viel Spaß und Lernen in unserer geilen Einrichtung und wünschen dir nun einen guten Einstieg.

aaaaa

Mehr infos unter http://www.am-zug.blogspot.de/

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendzentrum Am Zug © we-SHARE e.V.