Jugendzentrum Am Zug

Über der Träger

Anerkannter Träger der

freien Jugendhilfe

25.10.2018
Zugpädagoge + Zug-Team
Keine Kommentare
Schon von jeher legen wir im Jugendzentrum "Am Zug" wert auf eine transparente Öffentlichkeitsarbeit. Ob Foto, Zeitungsartikel oder Presseschreiben - wir heben alles auf und archivieren es. Da wir aber generell immer mehr als genug zu tun haben, blieb in letzter Zeit die Pressearbeit auf der Strecke liegen. Da dies eine sehr anspruchsvolle und sorgfältige Arbeit ist, und viel Zeit in Anspruch nimmt, sind wir froh wenn wir fitte Leute als Praktikanten haben, die uns diese Arbeit abnehmen. Präzise Ausschneiden, aufkleben, glätten und danach chronologisch abheften. So sammelten sich über die Jahre viele Artikel, die jetzt nach und nach bearbeitet werden. Ein großes DANKE an unsere Praktikanten für diese Arbeit, das nimmt uns echt viel Zeit ab!
25.10.2018
Zugpädagoge + Zug-Team
Keine Kommentare
Leute, wir haben´s endlich geschafft! Trotz viel Arbeit und allen Dingen die nebenbei passieren haben wir eine Nachtschicht eingelegt und alle Einladungen fertiggestellt. Unsere Jubiläumsfeier rückt immer näher, und wir freuen uns total auf die kommenden Wochen. Spannende Prozesse beginnen und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Nach dem Ausdrucken, Signieren und Eintüten in unsere brandneu gestalteten Briefumschläge haben wir alle Briefe auf den Billardtisch gelegt und das Bild das dabei rauskam möchten wir dir nicht vorenthalten ... Und das waren nichtmal alle Briefe... (exklusive Handreichungen, ohne Porto)
23.10.2018
Zugpädagoge + Zug-Team
Keine Kommentare
In genau einem Monat ist es soweit ... Der vorletzte Freitag im November steht bei dm im Zeichen des Gebens. Es war der Wille, es anders zu machen: Im vergangenen Jahr rief dm zum ersten Mal den Giving Friday aus. An diesem Freitag, dem sogenannten „Black Friday“, locken Händler mit speziellen Rabatten. dm drehte den Gedanken um und gab – Dank der Kunden, die an diesem Tag einkauften – fünf Prozent des Tagesumsatzes an gemeinnützige Projekte. Es war ein großer Erfolg: 1.422.739,85 Euro kamen 2017 zusammen. Deshalb war klar: Auch 2018 gibt es bei dm den Giving Friday. Jeder kann mitmachen: einfach dadurch, dass er an diesem Tag zu den gewohnten Dauertiefpreisen bei dm – in den Märkten oder online – einkauft. Das Projekt der offenen Kinder- & Jugendarbeit in Kirchberg: Jugendzentrum „Am Zug“ wurde als Spendenempfänger gewählt. Somit laden wir herzlich ein, die Einkäufe, die wir alle sowieso noch vor Jahresende tätigen wollen, einfach auf den 23. November zu legen – wissentlich unser pädagogisches Etat zu verbessern. Mitnichten möchten wir dazu beitragen, dass der Kommerz angekurbelt wird. Deswegen die klare Aussage: Kauf dir blos nichts, was du nicht sowieso im regelmäßigen Gebrauch hat. Also nur Shampoo, Zahnbürste, Zahnpasta, Schminkzeug für die Ladies und FERTIG. Vielen Dank an alle für´s Mitmachen!

aaaaa

Mehr infos unter http://www.am-zug.blogspot.de/

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendzentrum Am Zug © we-SHARE e.V.