Jugendzentrum Am Zug

Über der Träger

Anerkannter Träger der

freien Jugendhilfe

So können Sie uns helfen

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten
03.08.2016
Zugpädagoge
Keine Kommentare
Die Premiere zum FEST DER KULTUREN wurde im letzten Jahr auf dem historischen Marktplatz in Kirchberg zelebriert. Nun haben sie sich die veranstaltenden Partner von Kirchberg LIVE ... wieder darauf verständigt, auch in diesem Jahr dieses Fest stattfinden zu lassen. Einfach schon mal den Termin vormerken: Samstag, 27. August 2016 Start um 16:00 Uhr mit einem sportlichen Kickerturnier (Danke an die 3-Holz GmbH für die Kicker-Ausleihe), 19:00 Uhr Eröffnung der Essensmeile und Live-Musik mit Bojangles, ca. 21:30 Uhr Filmstart "Wir sind die Neuen". Alle Jugendlichen, die da gerne tatkräftig mitanpacken möchten, bekommen auch für den Abend freien Eintritt (die 10,- Euro lassen sich bestimmt an anderer Stelle gut investieren).
03.08.2016
Zugpädagoge
Keine Kommentare
Dieses nette Schreiben kam heute per Post. Vielen Dank an alle Mandatsträger im Hauptschuss, wie alle Fraktionen im Verbandsgemeinderat (SPD, CDU, FDP, Grüne, FWG). Kommt uns mal vor Ort besuchen, einen Cappuccino mit frisch gemahlenen Bohnen erwartet euch.
01.08.2016
Zugpädagoge
Keine Kommentare
Im Rahmen des Tages der offenen Tür (verganenen Freitag) überreichte Bürgermeister Harald Rosenbaum einen weißen Umschlag an Kreativ-Direktorin Susan Sindhu M.A. In besagtem Umschlag war ein netter Scheck zur Unterstützung unserer offenen Kinder- & Jugendarbeit. VIELEN DANK. Herr Rosenbaum berichtete auch von einer Entscheidung des VG-Hauptaschusses, welchem er vorsteht, über eine geplante Förderung in Höhe von 1.250,- Euro für jeweils Jugendzentrum "Am Zug" und unsere Kollegen JuZ Sohren. Klasse, so geht´s auch! Eine faire Verteilung von zur Verfügung stehen Mitteln ist nur mehr als Recht. Wenn Akteure eine gute Arbeit leisten, sollten alle gleichermaßen behandelt werden. Bei der letzten Angleichung im VG-RAt hatte es ja bisschen im Gebälk geknirscht. Scheinbar sind noch nicht alle Mandatsträger darüber informiert, welche wertvolle und gesellschaftsfördernde Arbeit in der offenen Kinder- & Jugendarbeit geleistet wird. GENAU DESWEGEN kommunizieren wir transparent und digital von unseren Vorhaben und umgesetzten Projekten. Wer keine Zeit hat, persönlich vorbeizukommen, kann zu jeder Tages- & Nachzeit Einblick in unsere Arbeit nehmen. So, das wollte ich kurz vorm Urlaub noch mal raushauen.

aaaaa

Mehr infos unter http://www.am-zug.blogspot.de/

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendzentrum Am Zug © we-SHARE e.V.