Jugendzentrum Am Zug

Über der Träger

Anerkannter Träger der

freien Jugendhilfe

So können Sie uns helfen

21.04.2018
Zugpädagoge + Zug-Team
Keine Kommentare
Handytower ist ein alter Klassiker im Projekt "#medienspass?" Heute ging es knackig um 17:50 Uhr los mit Einkauf der vom Vortag erstellten Liste.  Ganz genau, bevor die Hütte offiziell geöffnet war, haben wir schon losgelegt. Der Einkauf ging ganz relaxt vonstatten. Die Grillkohle musste noch mal nachgekauft werden. Unsere jungen Leuten haben sich richtig ins Zeug gelegt, andere motiviert ganz praktisch mitanzupacken. Die Küche war dann ein kleines Schlachtfeld, wir sparen uns die Beweisfotos ... TImothy: "War korrekt. Hat Spaß gemacht, mit allen zusammen die Burgerparty vorzubereiten und durchzuführen. Ist einfach ein geiles Projekt." Alles hat eine Menge Spaß gemacht, jede/r hatte irgendwas sinnvolles zu tun. Gute Gespräche entstanden, weil die Handys im Handytower waren. Auch mal wieder ein gute Erfahrung. Es geht auch ohne tragbares Mobilfunkgerät und man überlebt! Tatkrätige Hilfe unserer starken Jungs Lockerer Plausch als Reflexion zum heutigen Tag, bevor das Buffet gestürmt wurde.
20.04.2018
Zugpädagoge + Zug-Team
Keine Kommentare
Mit einem Pulk von 19 medienspass-Begeisterten nutzen wir den warmen Frühlingstag um eine Burgerparty zu planen. Es war ein recht intensiver Austausch, auf dem Weg zum Ziel: Eine klare Einkaufsliste mit Jobverteilung. Motivierend hierbei war, dass wir miteinander im Gespräch waren, um den aktuellen Handytower zum Anlass zu nehmen, mal die Abstinenz der Mediennutzung bewusst wahrzunehmen. Ein paar Leute waren auch bereit, von zu Hause Lebensmittel usw. als Beitrag für die Burgerparty mitzubringen.
18.04.2018
Zugpädagoge + Zug-Team
Keine Kommentare
Heute ging es um die Frage: Was ist Cybermobbing? Auf diese Frage kamen direkt von mehreren Teens Antworten. Alle wussten worum es geht und waren mit dem Thema bekannt. Es geht natürlich um Mobbing im Internet- egal auf welche Art und Weise. Ob per App oder in den sozialen Netzwerken, Mobbing im Netz ist leider ein stark verbreitetes Problem. Genau deshlab haben wir uns zusammen gesetzt und mal kritisch hinterfragt was man dagegen tun könnte. Es kamen viele kreative Vorschläge oder Lösungsmöglichkeiten, wie es auf dem unteren Bild zu sehen ist. Wir haben alle Beiträge aufgeschrieben und am Flipchart gesammelt. Simon beim anleiten ins Thema und einige Teens beim aufschreiben ihrer Ideen

aaaaa

Mehr infos unter http://www.am-zug.blogspot.de/

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendzentrum Am Zug © we-SHARE e.V.